+49 (0)521-329 49 25 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Systemische und lösungsorientierte Paartherapie

Systemische und lösungsorientierte Paartherapie - bewährte und innovative Methoden

Man kann ein Problem nicht innerhalb der Denkweise lösen, die zu dem Problem geführt hat. (Albert Einstein)

Eine Paarberatung kann Sie dabei unterstützen, Ihre Partnerschaft liebe- und verständnisvoller und damit erfolgreicher und glücklicher zu gestalten. Ihre eigenen Wünsche und die Ihres Partners/Ihrer Partnerin werden ans Licht gebracht. Sie lernen, sowohl sich selbst als auch das Verhalten und die Gefühle der anderen Seite zu verstehen. Je besser dies gelingt, umso eher werden negative Verhaltens- und Aggressionsmuster aufgegeben.

 


Mein Arbeitsansatz ist systemisch und lösungsorientiert.

Um es in einem Bild auszudrücken: Wenn es dunkel ist, nützt es nichts, die Dunkelheit zu analysieren. Es hilft nur, ein Licht einzuschalten. Entsprechend ist es in der Paartherapie entscheidend, Ihnen neue Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen. Ich helfe Ihnen dabei, Blockaden zu erkennen und Veränderungen aktiv zu gestalten.

Durch die Paartherapie haben Sie die Chance, sich von Rollenerwartungen zu lösen und einen guten Platz in Ihrer Beziehung zu finden. Wenn beide Partner diesen Platz gefunden haben, werden Sie Ihre Partnerschaft zwangsläufig wieder als Quelle der Freude, Kreativität und Erfüllung erleben.

Innovative Beratungsansätze und kontinuierliche Weiterbildungen in lösungsorientierter Paar- und Sexualtherapie u.a. bei Dr. David Schnarch, Prof. Dr. Ulrich Clement, Bert Hellinger, Dr. Chuck Spezzano, Byron Katie, Michael Mary und am Hans Jellouschek Institut gewährleisten eine große Methodenvielfalt.

Überzeugen Sie sich selbst! Herzlich Willkommen!

 

Kontakt-Details

Jürgen Heimes
Wertherstraße 84
33615 Bielefeld
+49 (0)521-329 49 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Formular ein-/ausblenden