+49 (0)521-329 49 25 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wirtschaftsmediation

Wenngleich Konflikte unternehmerische Ziele zu behindern scheinen, sind sie häufig Ausgangspunkt für positive Veränderungsprozesse.

Mit meinem Beratungsbüro in Bielefeld unterstütze ich Sie bundesweit als zertifizierter Mediator, Systemischer Berater, Volljurist und Ausbilder für Wirtschaftsmediation.

Die Wirtschaftsmediation ist eine strukturierte Vorgehensweise zur außergerichtlichen Lösung klar umrissener Konfliktsituationen. Die Entwicklung praktischer Lösungen steht im Mittelpunkt.

Erfahren Sie mehr unter:

 

Ansatzpunkte und Ziele

EngelDie Wirtschaftsmediation ist ein etabliertes und hochwirksames Instrument des Konfliktmanagements und der Organisationsentwicklung. Die Streitenden handeln außergerichtlich eine einvernehmliche Lösung ihres Konflikts aus. Der Mediator strukturiert das Mediationsverfahren und leitet die Streitparteien dazu an, Lösungsmöglichkeiten selbstverantwortlich zu entwickeln und für die Zukunft tragfähige Regelungen zu treffen. Er verhält sich dabei stets unparteilich, unterstützt die Dialog- und Verhandlungsfähigkeit der Beteiligten und sorgt dafür, dass Entscheidungen fair ausgehandelt werden.

Vorteile

Größere Planungssicherheit

AnsatzpunkteWirtschaftsmediation erzielt für die Konfliktparteien größere Planungssicherheit als streitige Verfahren, weil sie den Parteien die volle Kontrolle über das erzielte Verhandlungsergebnis belässt.

Schneller als ein Gerichtsverfahren

Die Wahrscheinlichkeit einer Einigung ist groß. Oftmals wird bereits nach einem Tag eine verbindliche Lösung erzielt.

Kostengünstiger

Mediation ist in der Regel kostengünstiger als streitige Verfahren.

Innovativ

Der Innovationsgehalt ist hoch. Die erarbeiteten Vereinbarungen können unternehmerischen Erwägungen besser Rechnung tragen als gerichtliche Entscheidungen.

Ermöglicht Fortbestand der Geschäftsbeziehung

Mediation bietet die Chance einer dauerhaften Lösung. Da es keine Verlierer gibt, können die Beteiligten ihr Gesicht wahren, was wiederum die Fortsetzung der Geschäftsbeziehungen zueinander erleichtert. Mediation stellt Win‑Win‑Situa­tionen her, daher ist sie die beste Alternative zu Gerichtsprozessen und Schiedsverfahren.

Anwendungsbereiche

Mediation wird in der Wirtschafts- und Arbeitswelt sehr erfolgreich in verschiedenen Situationen eingesetzt. Sie empfiehlt sich immer dann, wenn die Parteien trotz eines zwischen ihnen bestehenden Konflikts eine Regelung treffen wollen, um auch zukünftig zusammenarbeiten zu können.

  • Führungs- und Gesellschafterkonflikte
  • Konflikte zwischen verschiedenen Abteilungen oder Teams
  • Konflikte zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Konflikte zwischen Mitarbeitenden (z.B. Diskriminierung, Mobbing)
  • Konflikte zwischen Interessenvertretungen und Unternehmensleitung
  • Konflikte bei der Umstrukturierung von Unternehmen und Verwaltung
  • Fragen der Unternehmensnachfolge
  • Konflikte mit Kunden und Lieferanten

Kontakt-Details

Jürgen Heimes
Wertherstraße 84
33615 Bielefeld
+49 (0)521-329 49 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Formular ein-/ausblenden